Schlagwörter

, , ,

AMERICANAH

 von CHIMANDA NGOZI ADICHIE

IMG_4247

 

S.Fischer Verlag
ISBN 9783100006264
Deutsche Überrsetzung: Anette Grube

Chimanda Ngozi Adichie ist eine der großen jungen Stimmen der Weltliteratur. Ihr Roman „Blauer Hibiskus“ war für den Booker Preis nominiert. „Die Hälfte der Sonne“ erhielt den Orange Prize for Fiction 2007.

Sie wurde 1977 in Nigeria geboren und lebt heute in Lagos und in den USA.

 

Ifemelu wächst als Einzelkind inmitten einer afrikanischen Großfamilie auf. Chimanda Adichie erzählt gekonnt und mitreißend vom Leben in Lagos. VomTeenageralltag und von der ersten Liebe. Ifemelu bekommt ein Stipendium für Princeton/USA. Obinze versucht mit einem Touristenvisa in England sein Glück. Es gelingt ihm nicht und er wird 5 Minuten vor seiner Scheinheirat wegen Ablauf des Visums verhaftet und abgeschoben.
Ifemelu erleidet in Amerika einen Kulturschock, denn sie wird dort zu einer Schwarzen, mit all den Diskriminierungen, die uns aus Filmen und anderen Büchern bekannt sind. Sie macht ihre Beobachtungen und Erfahrungen in einem Blog öffentlich, der in kurzer Zeit sehr bekannt ist und sie berühmt macht. 


Enttäuscht hat mich das Buch ein wenig, da ich es nach dem Titel gekauft habe. Ich dachte, es handle vom Leben im heutigen Nigeria. Afrika, seine Kulturen, seine Menschen, die Lebensart haben mich immer sehr interessiert, aber ein Großteil des Buches handelt vom Leben in Amerika.


Trotzdem ein lesenswertes Buch. Sehr flüssig geschrieben. Die Charaktere wunderbar gezeichnet. Man meint sie zu hören. 

Advertisements